Kontrollschwelle bei der Vegetationsbrandbekämpfung

🌲 Kennt ihr den Begriff “Kontrollschwelle” bei der Vegetationsbrandbekämpfung? Dieses essenzielle Konzept wurde uns von Alexander Held vom European Fire Institut auf dem Wildfire Camp 2023 nähergebracht. Die Kontrollschwelle bezieht sich auf die maximale Flammenlänge, bei der ein Feuer noch sicher kontrolliert werden kann – ein kritischer Aspekt für die Sicherheit und Effektivität unserer Feuerwehrleute.

🔥 Auf Basis der UAG Ausbildung bzw. Taktik der länderoffenen Arbeitsgruppe nationaler Waldbrandschutz haben wir eine detaillierte Übersicht erstellt, die euch hilft, dieses wichtige Thema besser zu verstehen. Schaut rein und erfahrt, wie die Kontrollschwelle die Art und Weise beeinflusst, wie Vegetationsbrände bekämpft werden.

Interessiert an weiteren Informationen zur Vegetationsbrandbekämpfung?